Der Trainingsbetrieb ist unter leichten Einschränkungen möglich. Aktuell können jedoch keine weiteren Mitglieder aufgenommen werden.

3-teilige Multiplikator*innen-Fortbildung und Methoden-Workshop "Erlebnis durch Bogenschießen"

Was ist das Ziel?

Im Mittelpunkt steht Austausch von Fachkräften aus der Jugend- und Behindertenarbeit über die Einsatzmöglichkeiten von Bogenschießen in der erfahrungsorientieren Pädagogik. Dabei wird nicht das Bogenschießen als solches von Grund auf erlernt, sondern seine Wirkung auf die Zielgruppen im professionellen Kontext reflektiert. Am Ende sollen sich möglichst viele Akteure vernetzt haben und sich gegenseitig synergetisch mit Methoden und Ideen rund um das erlebnisorientiere Bogenschießen bereichert haben.

Wen könnte das interessieren?

  • Trainer*innen aus Bogenschießvereinen
  • Pädagog*innen aus Schule, Ergänzender Förderung und Betreuung sowie Ersatzprojekten
  • Sozialarbeiter*innen aus der freien Jugendarbeit
  • Betreuer*innen der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • sowie alle, die sich angesprochen fühlen

Wann und wo findet das statt?

Die Auftaktveranstaltung (Teil 1) findet am 30.5.2021 auf der Bogenschießanlage Pichelswerderstr. 7, 13187 Berlin statt. Diese ganztägige Veranstaltung wird vollständig vom Projektträger gestaltet und die Vorstellung diverser Methoden und Einsatzmöglichkeiten des Bogenschießens im Fokus haben.

Es wird zwei Folgeveranstaltungen (Teil 2 & 3) im August und September geben, die zusammen mit dem Ort und den gewünschten inhaltlichen Schwerpunkten gemeinsam mit den Teilnehmenden aus Teil 1 geplant und durchgeführt werden.

Wer führt das durch?

Durchgeführt wir das Projekt durch Berlin Archery Club e.V. unter Federführung von:

  • Alexander Triller, Trainer-C Bogenschießen
  • Robert Aehnelt, Inklusionspädagoge
  • Ansgar Kind, Sozialpädagoge

Was muss ich dafür können?

Für die Teilnahme an der Auftaktveranstaltung ist eine grundlegende Erfahrung im Umgang mit Pfeil und Bogen erforderlich. Für Neueinsteiger*innen im Bogenschießen gibt es jedoch die Möglichkeit zuvor einen 4-stündigen Einführungskurs zu absolvieren. Sprecht uns einfach dazu an.

Was kostet mich das?

Da das Projekt durch Aktion Mensch gefördert ist, entstehen keine Teilnahmegebühren.

Was ist mit Corona?

Natürlich wird es ein fundiertes Hygiene-Konzept geben, unabhängig von den dann aktuellen Fallzahlen. Wir senden euch alles Erforderliche vorab zu.

Wie kann ich mich anmelden?

Update 23.04.2020: Aktuell keine freien Plätze mehr. Wir schreiben Sie aber gern auf eine Warteliste.

Einfach eine E-Mail mit

  • Name
  • Einrichtung/Profession
  • ggf. Besonderheiten, bzw. den Bedarf eines Einführungskurses
  • Kontakt-Telefonummer

an r.aehnelt@berlinarcheryclub.de

Den Flyer gibt es hier als PDF zum Herunterladen.

(Datenschutzhinweis: Die erhobenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke und für die Dauer des Projektes gespeichert.)

Alles ins Gold - Sportler für Sportler

Da wir Bogensport inklusiv betereiben, bieten wir in diesem Jahr mehrere Workshops für Menschen mit Handicap an.
Unser Ziel ist es, jedem Menschen die Möglichkeit zu geben, diesen wunderschönen Sport auszuüben.

Mehr Informationen im Fyler (Bild rechts).

Nach dem Diebstahl ...

Eure Anteilnahme hat uns total überwältigt. Mit unserem Beitrag zum Diebstahl haben wir fast 34.000 Leute in den verschiedensten Ländern erreicht. Es ist toll zu sehen, dass wir als große Bogensportfamilie zusammenhalten. Von uns ein riesiges Dankeschön und eine feste Umarmung dafür.

Da es schon einige Anfragen zu möglichen Unterstützungen gab, haben wir uns überlegt, eine Spendenaktion ins Leben zu rufen. Wir freuen uns über jegliche Hilfe, denn jeder Euro sowie jede Sachspende ist für uns ein großer Schritt nach vorn. Liebe Helfer, wir danken euch schon jetzt von ganzem Herzen.

Zum Spenden gehts hier entlang:
https://www.betterplace.org/…/65708-spende-zur-wiederbescha…

Liebe Grüße
der BAC

Achtung, Diebstahl!

In der Nacht zum Dienstag kam es auf unserem Vereinsgelände in Berlin Pankow leider zu einem Einbruch. Sämtliches Kursmaterial sowie die Bögen einiger Schützen wurden entwendet. Wir bitten euch Augen und Ohren offen zu halten, falls euch auf Verkaufsportalen oder anderen Oberflächen unser Material begegnet.

Bitte setzt euch mit uns in Verbindung, sobald ihr etwas wiedererkennt oder komisch erscheint. Wir prüfen das und setzen uns dann ggf. mit der Polizei in Verbindung. Der Tippgeber bleibt selbstverständlich anonym!

Wir tun alles, um den Dieben den Verkauf zu erschweren oder gar unmöglich zu machen. Für Tipps, die zum Wiederfinden sämtlichen Materials führen, setzen wir einen Finderlohn in Höhe von 500 Euro aus.

In den Fotos findet ihr eine Übersicht des gestohlenen Materials. Gebt die Info weiter, hängt die Liste im Verein aus und informiert Vereinsmitglieder. Liebe Sportkameraden, wir danken euch bereits jetzt für jegliche Unterstützung.

Liebe Grüße
der BAC

Deutsche Meisterschaft Halle 2018 in Solingen

Bevor sich der BAC in die bevorstehende Freiluftsaison verabschiedet, möchten wir die Hallensaison, mit einem kurzen Rückblick auf die Deutsche Meisterschaft in Solingen, abschließen.

Für unsere Schützen, Camilo und Elisa, sollte der Tag etwas chaotisch beginnen. Verloren gegangenes Material und improvisierter Ersatz hat beide einige Nerven und die erste Trainingspasse gekostet. Pünktlich zu Wettkampfbeginn konnten sie sich dann aber dem starken Teilnehmerfeld stellen.

Camilo, der dan ganzen Tag nicht so recht in den Wettkampf fand, beendete die Vorrunde mit 572 Ringen und verpasste somit ganz knapp den Einzug in die Finals der Herren. Elisa sicherte sich mit 544 Ringen die Teilnahme an den anstehenden Finalmatches und kämpfte sich bis ins 1/4 Finale der Damen vor. Dort musste sie sich dann der späteren Vize-Meisterin mit 6:4 geschlagen geben..

Wir sind sooo stolz auf euch und beglückwünschen Elisa zu einem hervorragenden 6. Platz!

Ein großes Dankeschön geht auch an alle Trainer, Betreuer und fleißigen Helfer, die uns so jederzeit so super unterstützen. Was wären wir nur ohne euch!?

Weitere Bilder gibt es in unsere Galerie :)

Abschluss der Ligasaison 2017/18

BAC-Mannschaft wird Vize-Landesmeister!

Der vierte und somit letzte Spieltag in der 1. Landesliga war für den BAC ein voller Erfolg. Nach harten Kämpfen um die Tabellenspitze konnten wir uns letztlich Platz 2 sichern und freuen uns über den sehr guten Einstieg in das Liga-Geschehen.

Wir danken allen Schützen für den starken Einsatz, den Trainern und Betreuern für die tolle Unterstützung und fiebern der neuen Saison entgegen. Den Pokal holen wir uns noch.

Glückwunsch auch an die Turngemeinde in Berlin für den Sieg (wir sehen uns hoffentlich bald in der Regionalliga wieder) und an Pro Sport Berlin 24 für einen super dritten Platz.

Ergebnisse sind bereits online.

Seiten

Termine

Keine anstehenden Termine